Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 11.11.2021
Strecke 2871
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Strecke Erndtebrück – Bad Berleburg (2871)

Diese knapp 20 Kilometer lange Nebenbahn wurde am 15.06.1890 eröffnet. Die genauen Streckendaten finden Sie auf der Webseite NRW-Bahnarchiv von André Joost. Sie stellt heute nur noch eine Stichbahn dar, während früher in Birkelbach die Linie nach Altenhundem und am ehemaligen Abzweig Hörre bei Berleburg die Linie nach Frankenberg abzweigte.

Auf der Rothaarbahn kamen im ÖPNV nach Ablösung von 212-bespannten Wagenzüge und der Schienenbusse Anfang 1994 bis Ende 1999 DB-Fahrzeuge der Baureihe 628, anschließend bis 2015 die Reihe 640 zum Einsatz. Seit 2015 betreibt die Hessische Landesbahn -ebenfalls mit LINT-Fahrzeugen- den Persoenenverkehr. Der Güterverkehr wurde schon Mitte der neunziger Jahre eingestellt, als der Endbahnhof Bad Berleburg vom Gleisplan her in einen Endhaltepunkt rückgebaut wurde. Die Bahnlinie wird seitdem signaltechnisch im sogenannten Stichstreckenblock betrieben.

  Km 3,4  bei Birkelbach
  

  Km 6,3  bei Röspe
  

  Km 8,5  bei Müsse
  

  Km 10,6  bei Aue
  

  Km 11,3  bei Aue-Wingeshausen
  

  Km 14,1  bei Berghausen
  

  Km 16,2  Raumland Markhausen
  

  Km 16,4  Raumland Markhausen
  

  Km 17,320  Stellwerk Abzweig Hörre
   Abzweig Hörre
Bauart: mechanisch
Außerbetriebnahme: 01.12.1982
Status: abgerissen
Betriebsstelle ersatzlos entfallen

  Km 19,695  Bahnhof Bad Berleburg [EBLB]

Sehr leer präsentierte sich der Bahnsteig und dessen Umgebung in Berleburg bei der Anfertigung dieser Postkartenaufnahme, nur eine Person ist dort auszumachen. Verschickt und abgestempelt wurde die Vorlage am 04. März 1913.

    

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 19,695  Bahnhof Bad Berleburg [EBLB]
    

  Km 19,695  Bahnhof Bad Berleburg [EBLB]

An einem dunstigen Spätnachmittag im Mai 1985 trafen in Bad Berleburg die Siegener 212 160 und 161 aufeinander. Während die Altrote alsbald mit dem E 3332 in Richtung Siegen aufbricht, wartet die 161 aufs Umsetzen vor die fertiggestellte Übergabe nach Kreuztal.

    
    >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 19,695  Bahnhof Bad Berleburg [EBLB]
    

  Km 20,337  Bahnhof Bad Berleburg [EBLB] Streckenende

Wenig bekannt ist, dass es am Streckenende im Bahnhof Berleburg eine kleine Drehscheibe mit dahinterliegendem Lokschuppen gegeben hat. Auf diesem Postkartenbild von 1960 ist die Scheibe unten rechts aber sehr gut zu erkennen und damit der Beweis der Existenz erbracht. Die weiter rechtsstehende Remise ist auf dem Bild leider nicht mehr mit verewigt.

    

(Zum Vergrößern bitte anklicken)

> Zum Seitenanfang